Papaya

Sind die PAPAYA Bestandteil Ihrer Ernährung?

Entdecken Sie dessen gesundheitsförderlichen Eigenschaften.

tropical millenium Papaya
  • Hoher Wassergehalt von 89 % führt zu einem niedrigen energetischem Wert
  • Stärkt das Immunsystem
  • Auswirkung auf den Menstruationszyklus, Entwicklung der Plazenta, Verbersserung der Progesteron-Produktion, Vorläufer von Androgenene und Estrogenen
  • Verbesserung des Knochenwachstums während der Knochenrekonstruktion
  • Reguliert die genetische Expression verschiedener Gene
  • Wichtig für die Pflege der Zelldifferenzierung und der Schleimproduktion, welches das Zellgewebe und die Zellwände des Atmungs-und Verdauungssystems schützt
  • Papaya und Kiwi sind die Früchte mit grösstem Anteio an Vitamin C
  • Starkes Antioxidierungsmittel: schützt die Zellmembran
  • Verbessert die Akzeptanz von Eisen in den Lebensmitteln
  • Verbessert die Immunfunktion
  • Heilung und Wachstum des Hautgewebes
  • Produziert zusammen mit Vitamin B12 rote Blutkörper zur Vorbeugung von Anämie wie z.B. Macrozyten und Megaoblasten
  • Hilft dem Körper bei der Bildung und Pflege neuer Zellen
  • Stärkt das Immunsystem
  • Sehr wichtig während der Schwangerschaft für die DNA-Synthese und der Gehirnentwicklung bei einem Fötus
  • Enthält das Enzym Papaina welches hilft die Lebensmittel-Proteine zu verdauen
  • Vorläufer für Vitamin A. Werden von dem Körper für den Stoffwechsel benutzt und bei Bedarf in Vitamin A umgewandelt
    • Eingesetzt in der Augen- und Hautmedizin
    • Hilft bei der Bildung und Konservierung von weichem Gewebe, Knochen, Membranen und Schleim
    • Eingesezt für den reibungslosen Ablauf des Immunsystems
    • Wirkt als Antioxidierungsmittel für die Verlangsamung der Zellveralterung
    • Risikoreduzierung für Krebskrankheiten
  • Mineral welches die Nervenfunktion unterstützt
  • Unterstützt die Muskelkontraktion und hilft einen konstanten Pulsschlag zu bewahren
  • Hilft zusammen mit dem Natrium einen ausgeglichenen Wasserkörperhaushalt einzuhalten
  • Kalium reduziert die Auswirkungen des Natrium bis zu seiner Neutralisierung und reduziert somit den Blutdruck
  • Reduziert die Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfällen und Koronar-Kardiopathien bei älteren Personen
  • Reguliert den Darmtransit und bekämpft Stuhlverstopfung
  • Reduziert den Cholesterol-Anteil im Blut
  • Hilft bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels. Ausserdem ist der Zuckeranteil niedriger als bei anderen Früchten

Papaya

Wie erkennt man ob die Avocado das optimale Reifungsniveau erreicht hat?

Mango - Hoher Anteil an Vitamin C
Mango - Hoher Anteil an Vitamin C
icon-info

Raumtemperatur beschleunigt die Reifung der Frucht; alle Früchte im Obstkorb aufbewahren.
Kühlung bremst die Fruchtreifung; 1 Stunde vor Konsumierung die Früchte aus dem Kühlschrank nehmen, um deren Geschmack und Textur besser geniessen zu können.

Go top