Pitahaya

Sind die PITAHAYAS Bestandteil Ihrer Ernährung?

Entdecken Sie dessen gesundheitsförderlichen Eigenschaften.

Pitaya Illustration
  • 84,4 % Wassergehalt garantieren einen niedrigen Energiewert dieser Frucht
  • Starkes Antioxidierungsmittel: schützt die Zellmembran
  • Verbessert die Akzeptanz von Eisen in den Lebensmitteln
  • Verbessert die Immunfunktion
  • Heilung und Wachstum des Hautgewebes
  • Mineral welches die Nervenfunktion unterstützt
  • Unterstützt die Muskelkontraktion und hilft einen konstanten Pulsschlag zu bewahren
  • Hilft zusammen mit dem Natrium einen ausgeglichenen Wasserkörperhaushalt einzuhalten
  • Kalium reduziert die Auswirkungen des Natrium bis zu seiner Neutralisierung und reduziert somit den Blutdruck
  • Garantiert die Präsenz fon Kalzium und Phosphor in den Knochen und Zähnen
  • Reguliert den Hormonhaushalt und verringert die prämenstruellen Schmerzen
  • Verursacht Einwirkung auf das neurologische System und hilft dem Schlaf und der Entspannung.
  • Reguliert die Darmflora
  • Garantiert homogene Herzschläge und konstanten Blutdruck
  • Reguliert die Glukose im Blut
  • Vitamin B1 oder Thiamin: Ist ausschlaggebend im Umwandlungsprozess des Zuckers und ist sehr wichtig für die Weiterleitung der Nervenimpulse und für den Sauerstoff-Stoffwechsel
  • Vitamin B2 oder Riboflavin: Ausschlaggebend in der Umwandlung von Lebensmitteln zu Energie wegen ihrer Absorption von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten
  • Vitamin B3 oder Niacin: Wichtig für die Synthese einzelner Hormone, ausschlaggebend für die Nutzung der Energie in den Lebensmitteln, stabilisiert die Glukose im Blut und gewährleistet einen guten Zustand des Nervensystems
  • Wichtig für die Biosynthese von Fettsäuren
  • Ausschlaggebend für die Produktion von Nebennieren-Hormonen, Neurotransmitter und Vitamin D
  • Erlaubt die Funktion des energetischen Stoffwechsels
  • Enthält Schleimhäute und Pektine mit einem Schutzeffekt der Magenschleimhäute vor der Magensaftsäure. Ideal bei Magenschleimhautentzündung und Magensäure
  • Aufgrund der verästelten Struktur kann viel Wasser absorbiert und somit Viskose-Gele gebildet werden.
  • Ist sehr gärungsfähig aufgrund der Darmmikroorganismen und deshalb hilft es bei der Bildung von Bakterienflora
  • Abführfunkton
  • Reduziert den Cholesterolanteil im Blut
  • Hiflt zur Vermeidung von Stuhlverstopfung

Pitahaya

Wie erkennt man ob die Avocado das optimale Reifungsniveau erreicht hat?

Pitahaya rubï - verkostungsvorschläge
icon-info

Raumtemperatur beschleunigt die Reifung der Frucht; alle Früchte im Obstkorb aufbewahren.
Kühlung bremst die Fruchtreifung; 1 Stunde vor Konsumierung die Früchte aus dem Kühlschrank nehmen, um deren Geschmack und Textur besser geniessen zu können.

Go top